Lepanto Verlag Katholischer Verlag für Theologie und Philosophie
Verwandlung, Verklärung – die Lyrikerin Christine Busta

Verwandlung, Verklärung – die Lyrikerin Christine Busta

Im Logbuch portraitiert unser Autor Daniel Zöllner die österreichische Lyrikerin Christine Busta (1915-1987), eine der bedeutendsten christlichen Schriftstellerinnen deutscher Sprache aus der Nachkriegsära. Entgegen dem verbreiteten Vorurteil, bei der Autorin handele es sich um eine sentimentale Propagandistin der „heilen Welt“, deutet Zöllner sie als Dichterin der Verwandlung und der Verklärung, deren feinfühlige Sprachkunst sich gegen die Erfahrung der Sinnlosigkeit und die Mächte der Zerstörung stemmt. Lesen Sie hier.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.